Methoden / Tools | nürnberger coaching

  • Fuckup – Days
  • Agiles Arbeiten
  • Storytelling für’s Business
  • Konflikt-Management
  • Kreativitätstechniken
  • Kultur-/ Werte-Entwicklung
  • Exzellenter Service
Fuckup – Days

Wir alle machen Fehler. Fehler passieren täglich. Überall.

Dennoch ist es eines der Tabu-Themen der deutschen Unternehmenskultur:
Fehler werden oft nicht aktiv angesprochen, um das Image zu wahren.
Wer scheitert, schweigt, schämt sich oder hat Angst. Nicht selten
erfahren Gescheiterte vernichtende Kritik oder Häme. Darin liegt
der Grund, warum Fehler oft vertuscht oder verheimlicht werden.

Dabei wäre gerade eine fehlerfreundliche Kultur hilfreich für die
Arbeitsatmosphäre – und die Innovationsfähigkeit.
Deshalb gibt es Fuckup-Days, ein Konzept, das sich bewusst Fehlern
und scheinbaren (Projekt-) Misserfolgen widmet.

Die Zeit ist reif für neue, fehlerfreundliche Unternehmenskulturen.
In den Workshops geht es um innovativen Umgang mit Misserfolgen.
Es ist ein spannendes Lern- und Erfahrungsfeld, indem wir Fehler
im klarsten Licht betrachten. Emotionslos. Wir konzentrieren uns auf
die, im Fehler liegenden Informationen.

Diese Betrachtung ist sinnvoll und bringt mehr als Schuldzuweisungen
oder Vorwürfe. Daneben findet eine Auseinandersetzung, auf kultureller
Ebene, mit dem Scheitern an sich statt. Erstens: Wer hinfällt, steht
leichter wieder auf, wenn er sich bewusst wird, dass das Thema jeden
trifft, speziell denjenigen, der häufig Neues wagt.

Zweitens: Fehler haben immer die Qualität eines Lernfeldes. Deshalb
wird es Zeit, anders und offensiv mit Fehlern und Scheitern umzugehen.
Fehler sind erst dann Fehler, wenn kein Schluss daraus gezogen wird.
Welche Schlüsse kann und muss man aus einem Misserfolg ziehen?
Wie gelingt es, dass ein Fehler nicht als Desaster stehen bleibt,
sondern das Wissen daraus Gewinn bringt?

Z.B. Workshop 1 oder 2 Tage

Nutzen

  • Mit Fehlern arbeiten und bewusstes Learning anknüpfen
  • Fehler kreativ in Lösungen umwandeln
  • Eine neue Fehlerkultur entwickeln

Inhalte

  • Fehler sind eine Informationsquelle
  • Der Umgang mit Fehlern
  • Die kreative Seite des Misserfolgs
  • Bewusster Umgang mit Nicht-Wissen
  • Iteration – bewusstes Scheitern
  • Methoden zur Ideen- / Lösungsfindung
  • Abstraktionen auf Realisierbarkeit prüfen
  • Praktische Übungen, ggf. an Projekt-Thema
  • Feedback / Kritik-Kommunikation

Individuelle Konzeption gern nach einem persönlichen
Gespräch. Kontakt.

Agiles Arbeiten

Sie wollen einen modernen Arbeits- und Organisationsstil praktizieren,
der Ihren Mitarbeitern hilft? Ihr Unternehmen soll trotz aller Veränderungen
weiterhin zukunftsfähig bleiben und noch attraktiver für Fachkräfte werden?

Sie haben mit Sicherheit schon viel über „Agiles Arbeiten“ gehört.
Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, das Thema und seine Facetten
praxisnah und zeiteffizient zu erfahren, ist unser Workshop genau das
Richtige für Sie.

In diesem Workshop

  • erhalten Sie einen ersten Einblick in die verschiedenen
    Methoden des Agilen Arbeitens,
  • lernen Sie den Nutzen sowie Einsatzbereiche praxisorientiert kennen und
  • können diese direkt ausprobieren.

Wir geben Raum und Zeit für den Austausch, Lernen, Reflektion,
Ihre Fragen und Ihr Feedback.

Inhalt

• Fit für die Digitalisierung?
• Was bedeutet Arbeiten 4.0 für Ihr Unternehmen?
• Mit agilen Methoden zukunftsfähig bleiben
• Prinzipien und Grundlagen agiler Methoden
• Wie sehen die Arbeitsabläufe der Zukunft aus
• Wie können Mitarbeitende dafür qualifiziert werden?
• Wie ändern sich Führung und Zusammenarbeit in digitaler Arbeitswelt?
• Wie können Unternehmen und Mitarbeiter Digitalisierung gestalten?
• Entwicklung eines agilen Mindset

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und -Mitarbeiter, die ihr
Wissen erweitern und Einblick in agile Methoden erlangen wollen.

Individuelle Konzeption oder Fragen? Kontakt

Storytelling für’s Business

Vergiss die Fakten – erzähl mir von Scheitern, Gefühlen und Helden:

Erzähl mir eine Geschichte!

Menschen lieben Geschichten. Spannende Geschichten und Bilder,
die unter die Haut gehen, faszinierten Menschen schon immer.
Interessante, spannende und ergreifende Geschichten funktionieren
auch in Unternehmen. Sie helfen, besser verstanden zu werden
und Information zu vermitteln. Geschichten bleiben im Gedächtnis
und sind wirksam – sowohl in der Kundenansprache, als auch in
der Mitarbeiterführung oder im Recruiting.

Neurowissenschaftlich ist längst belegt, dass es kaum eine
effektivere Vermittlung von Wissen und Information gibt, als mit
Geschichten. Bilder und Emotionen machen den Inhalt lebendig und
leicht erfassbar. Und, sie aktivieren Bereiche im Gehirn, welche
die Information nachhaltig abspeichern.

Deshalb sind Geschichten so überzeugend und wirksam, auch im
Business-Kontext: z.B. in Präsentationen, Vertrieb, Kundenansprache
oder Mitarbeiterführung. Im Seminar erhalten Sie Einblick ins
Business-Storytelling: Sie erfahren, wie gute Geschichten
funktionieren und Sie Menschen durch bildhafte Sprache erreichen
und emotional ansprechen.

Nutzen

– erfahren Sie, wie Sie mit Storys Fakten und Emotion verbinden
– lernen Sie, Sprachbilder und Geschichten wirkungsvoll einzusetzen
– erfahren Sie, wie Sie eigene Storys gestalten können

Inhalte

  • Der unbezahlbare Wert von Geschichten / Best-Practice
  • Warum wirkt Storytelling?
  • Arbeiten mit Emotionen / Neurowissenschaftliche Hintergründe
  • Roter Faden aller Storys: Elemente und Handlungsmuster
  • Konzeption: Schlüssel-Momente und Schlüssel-Bilder
  • Gestaltung einer eigenen Story
  • Übung und Präsentation
  • Praxistransfer
  • Feedback, Austausch und Reflektion

Es gibt Raum und Zeit zum Ausprobieren, Kreieren und sowie
Reflektion, Fragen und Feedback

Methoden

Trainerinput, Selbsterfahrung, Kreatives Gestalten eigener Storys,
Reflektion, Feedback

Zielgruppe

Führungskräfte, Vertrieb, Online-/ Social Media Manager, Marketing-
oder Produkt-Manager, die andere Menschen überzeugen, einbinden und
begeistern wollen

Optional als Vortrag oder Workshop;

Die Seminargestaltung kann Ihren Vorstellungen und
Bedarfen angepasst werden: Kontakt

Konflikt-Management

Im Arbeitsleben gibt es immer wieder Konflikte, kleinere oder größere.
Manche lassen sich rasch bewältigen, andere benötigen Zeit und Ausdauer.

Besonders schwierig werden schwelende Konflikte, die irgendwann
eskalieren und Schäden anrichten. Ist die Zusammenarbeit schwierig
bis unmöglich geworden, die Kommunikation verstummt, dann kommt auch
die Produktivität zum Erliegen.

Das zeitnahe Angehen von Konflikten ist Schwerpunkt dieses Seminars
für Führungskräfte. Es geht um verantwortungsbewusstes, zeitnahes
und mutiges Intervenieren.

Z.B. Basisseminar, 2 Tage oder
Train-the-Trainer-Ausbildung

Nutzen

  • Konflikte frühzeitig erkennen
  • Vorgehensweisen zur Bewältigung kennenlernen
  • Instrumente zur Konfliktbewältigung sinnvoll einsetzen

Inhalte

  • Konflikt-Wahrnehmung bei Mitarbeitern / in Teams
  • Konfliktarten: Motive und Ursachen
  • Konfliktanalyse: Konflikt-Dimension und –Beteiligte
  • Rollendilemma der Führungskraft
  • Geeignete Kommunikationsmethoden
  • Methoden zur Konflikt-Deeskalation
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Konfliktgespräche
  • Konflikt-Moderation: Spielregeln und Vereinbarungen
  • Praktische Gesprächsführung und Feedback

Individuelle Seminargestaltung gern nach einem persönlichen
Gespräch. Wir rufen Sie gerne an: Kontaktformular.

Kreativitätstechniken

Kreativität ist die Fähigkeit, produktiv, neu und ungewöhnlich zu
denken und die Ergebnisse dieses Denkprozesses zielführend umzusetzen.
Kreativität benötigen wir öfter am Arbeitsplatz, als wir glauben:
Für neue Themen, agile Prozesse, im Projektmanagement, für Troubleshooting,
zur Simplifizierung von Abläufen, etc.

Wie aber kommen wir zu kreativem Denken? Wichtig ist, Kreativität nicht
auf Knopfdruck erzwingen zu wollen. Wir benötigen eine offene Haltung,
entspannte Atmosphäre und Angstfreiheit vor ‚schlechten Ideen‘.
Dazu hilfreiche Methoden und gute Kreativitätstechniken. Damit generieren
und sammeln Sie zunächst Einfälle, clustern und bewerten diese. Daraus
entwickeln Sie dann ausgewählte Ansätze weiter.

In diesem Workshop

  • lernen Sie verschiedenen Methoden kennen
  • lernen Sie unterschiedliche Einsatzbereiche kennen
  • finden Sie gleich praktisch Antworten auf Ihre Fragen

Der Workshop bietet Raum und Zeit für Praxis, die (Weiter-) Entwicklung
von Ideen, Austausch, Querdenken, Reflektion, Ihre Fragen und Feedback.

Inhalte

  • Methoden – Kreativität als Treibstoff für Herausforderungen
  • Ideen entwickeln
  • Wie weiter? – Strategien zur Umsetzung von Ideen
  • Kreativität des Teams nutzen
  • Querdenken und eingefahrene Denkmuster verlassen
  • Ideenmanagement gestalten
  • Realitätskontrolle: Ideen überprüfen und kritisch hinterfragen
  • Perspektivwechsel zulassen und gestalten

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und -Mitarbeiter, die ihr
Methodenwissen erweitern und kreative Methoden ausprobieren wollen.

Die Seminargestaltung wird nach Ihren Vorstellungen und Bedarfen
konzipiert: Kontakt.

Kultur-/ Werte-Entwicklung

Jede Kultur ist immer durch Tun, Handeln und Unterlassen geprägt.
Unter Organisations- oder Unternehmenskultur werden gemeinsame Werte
des Denkens, Fühlens und Handelns sowie Normen und Symbole innerhalb
einer Organisation oder eines Unternehmens verstanden.

Jeder Mitarbeiter wird durch die bestehende Organisationskultur
beeinflusst und beeinflusst umgekehrt die Organisation. Damit wirkt
Unternehmenskultur auf der Ebene des Managements, der Mitarbeiter,
dem Führungsverhalten und den Beziehungen zu Kunden und Lieferanten.

Motivierende, aktivierende, wertschätzende Unternehmenskultur befähigt
Menschen zu Höchstleistungen. Menschen suchen Motivation und Sinn in
ihrer Tätigkeit. Sie wollen sich mit ihrer Arbeit identifizieren,
wachsen und sich persönlich weiterentwickeln. Deshalb ist Kulturentwicklung
in Unternehmen und Organisationen sinnvoll.

Verbesserte Unternehmenskultur:

  • fördert Veränderungs- / Entwicklungsfähigkeit von Organisationen
  • lässt Unternehmen erfolgreicher am Markt bestehen
  • besagt mittelfristig etwas über den Gewinn
  • lässt Führung einheitlich gelingen
  • erhält die Motivation von Mitarbeitern
  • lässt Werte für Kunden / Umfeld spürbar werden
  • gibt Orientierung, an der sich alle orientieren können
  • etc.

Lassen Sie uns bei Interesse darüber sprechen: Kontakt

Exzellenter Service

Kunden erwarten heute extrem schnelle und passende Leistungen
sowie Kundendialog. Die Digitalisierung macht schnelle Vergleiche
mit dem Wettbewerb möglich. Wer sich wirklich erfolgreich auf dem
Markt behaupten will, braucht exzellenten Service von A bis Z.
Deshalb sollte das Service-Verständnis neu gedacht werden. Das
bezieht auch interne Kunden / Kollegen anderer Fachabteilungen
mit ein. Auch diese erwarten und brauchen exzellenten Service.

Hervorragender Service und Dienstleistung sind heute die Weichensteller
für erfolgreiche Unternehmen. Das braucht gefestigte Unternehmenskultur,
gelebte Werte – und daraus entsteht exzellente Servicekultur.

Im Seminar erarbeiten wir Gedanken und Strategien, um Ihren Service
besser zu machen und damit unternehmerische Exzellenz zu erreichen.

Stellen Sie Ihre guten Produkte und Dienstleistungen in das Licht, in
dem Sie gesehen werden wollen. Lassen Sie Ihren Kunden Exzellenz spüren
und setzen Sie diese gezielt als Instrument für Kundenbindung ein.

Als Seminar oder Workshop, offen oder intern für Projektteams.

Zielgruppe

Servicemitarbeiter, Projektleiter, Außendienst, Innendienst, Berater.

Bei Interesse freuen wir uns auf ein Gespräch mit Ihnen: Kontakt.