Selbst-Führung mit Emotionaler Intelligenz | nürnberger coaching

Ratio versus Emotionale Kompetenz?
Für Erfolg im Beruf ist der EQ mindestens ebenso wichtig wie der IQ.
Emotionen, Empfindungen und Erfahrungen beeinflussen unbewusst alle
Handlungen. Führungskräfte brauchen Augenblicke des Innehaltens um ihren
Anforderungen standzuhalten – für bedachte Entscheidungen und Handlungen.

Durch Achtsamkeit nimmt man seine Intuition und Emotionen wahr. Man
erkennt Verhaltensmuster und kann zielführende Handlungsweisen entwickeln.
Bewusstheit für Körperempfindungen, Gefühle und Gedanken sind dabei
essentiell. Daraus entwickelt sich Gelassenheit, Konzentration und
empathisches Führungsverhalten.

Achtsame Führung und Selbstführung durch Emotionale Intelligenz
stehen bei diesem Führungskräfte-Seminar im Mittelpunkt.

Z.B. Basis-Seminar / 2 Tage:

Nutzen

  • Sich selbst achtsam wahrnehmen und verstehen
  • Stabilität und Klarheit des Geistes
  • Erkennen bewusster und unbewusster Interaktionen
  • Stärkung klarer, fokussierter und achtsamer Mitarbeiterführung

Inhalt

  • Input Neurowissenschaft und Emotionale Intelligenz
  • Selbstwahrnehmung: Ruhe, Fokussierung und Klarheit
  • Achtsamkeit als Basis der Selbstwahrnehmung
  • Zentrale Achtsamkeitsübungen
  • Reduktion von Stress und Druck
  • Selbstwirksamkeit führt zu Selbstregulierung
  • Umgang mit Emotionen
  • Achtsam kommunizieren und authentisch führen
  • Emotional Intelligentes Führungsverhalten
  • Balance zwischen Arbeit und Privatleben
  • Austausch, Diskussion und Feedback

Individuelle Seminargestaltung gern nach Ihren Anforderungen.
Wir rufen Sie gerne an: Kontakt.