Seminare | nürnberger coaching

Seminare


Achtsamkeitsbasierte Personal- und Organisationsentwicklung,
mit den Schwerpunkten:

  • Führungskräfte- / Team-Entwicklung
  • Einführung von Agilen-Achtsamen Prozessen
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Kommunikation / Konflikt-Management
  • Beratung / Organisationsentwicklung

Hierfür entwickeln wir individuelle Konzepte,
zugeschnitten auf die Bedarfe Ihres Unternehmens.

Professionelle Konzepte für Workshops, Seminare, Trainings:

  • Methoden für Agiles-Achtsames Arbeiten
  • Kreativitätstechniken für Agile Projekte
  • Team-Building / Team-Entwicklung
    für achtsame Kommunikation und Kooperation
  • Achtsam Arbeiten und Führen
  • Achtsamkeit als Unternehmenskultur
  • Kurse zu Achtsamkeitspraxis im Arbeitsalltag

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin, wir kommen gern zu Ihnen. Kontakt



Themen


  • Veränderung gestalten
  • Achtsam führen
  • Achtsame Team-Entwicklung
  • Achtsame Mitarbeiter-Gespräche
  • MBSR-Kurse
  • mindful work – Training
  • Gesunde Führung
  • Unternehmens-Gesundheit
  • Bewusstes Selbst- und Zeitmanagement
  • Konflikt-Management
  • Umgang mit erschöpften Mitarbeitern
  • Führen mit Emotionaler Intelligenz
Veränderung gestalten

Change-Prozesse sind Herausforderungen. Prognosen sind nicht verlässlich.
Neue Wege unbekannt, die Zukunft ungewiss. Trotz Unsicherheit muss entschieden
werden. Manchmal muss man im Prozess Kurswechsel vornehmen oder Entscheidungen
revidieren. Komplexität zeichnet sich dadurch aus, dass die Lösung unbekannt
und die Problemformulierung nicht abgeschlossen ist. Und sicher ist nur, dass
Veränderungsprozesse nie zu Ende sein werden.

Dennoch benötigen Mitarbeiter in Unternehmen Vertrauen und Sicherheit,
um mitgehen zu können. Sie wünschen oft Informationen, die es (noch)
nicht gibt.Sie müssen gewohnte Strukturen verlassen und sich Neuem anpassen.

Deshalb lösen Veränderungen fast immer Angst, Festhalten an Gewohntem,
Widerstände oder Ambivalenzen aus. Viele Change-Projekte scheitern
aus diesen Gründen oder verlaufen unbefriedigend.

Veränderungs-Prozesse bedeuten eine radikale Veränderung, welche
Führungskräfte und Mitarbeiter oft mit widersprüchlichen Zielen
konfrontiert. Wir unterstützen Sie bei diesen herausfordernden Prozessen.
Achtsam begleitete Change-Prozesse kultivieren eine Haltung von
Akzeptanz, sich auf verändernde Anforderungen einzulassen.

Möglichkeiten für Ihr Unternehmen besprechen wir gerne
mit Ihnen persönlich: Kontakt.

Achtsam führen

Unternehmen wie google, SAP, Ford, AXA, Danone und American Express
praktizieren mittlerweile Achtsamkeit im Unternehmen und in der Führung.

Achtsame Führung hat zu tun mit ausgeprägter Emotionaler Intelligenz,
Selbst-Führung und der eigenen inneren Haltung, die stets eine Wirkung
auf die Mitarbeiter-Führung hat.

In 2-Tages-Seminaren erfahren und trainieren Führungskräfte
Achtsamkeit durch Praxisübungen. Damit erweitern und entwickeln
sie Kompetenzen wie:

• Aufmerksamkeits- und Emotionsregulation
• Entscheidungsfähigkeit
• Motivation
• Stressreduktion
• Empathie und Distanz-Fähigkeit

Durch gesteigerte Gelassenheit, agiert man weniger getrieben,
kann besser abschalten und ist präsenter im Handeln und Führen.

Achtsamkeit lässt Kreativität, Innere Stärke und Intuition
wachsen. Und: sie hilft, die Bahnen automatischer Denk- und
Verhaltensmuster zu verlassen.

Achtsamkeit macht Führungskräfte fokussierter, ruhiger und klarer
– sich selbst, ihren Aufgaben, Mitarbeitern und Kollegen gegenüber.
Achtsamkeit ist somit auch die Basis für Agile Führung.

Wir konzipieren individuelle Achtsamkeits-Seminare,
-Workshops und -Klausuren
für Führungskräfte: Kontakt

Achtsame Team-Entwicklung

Missverständnisse, Konflikte, unklare Rollenverteilungen oder
widersprüchliche Ziele können Teamarbeit erschweren oder zu
gegenseitigem Blockieren führen.

Auftrag, Gemeinsamkeit und Wir-Gefühl stehen bei
den erfahrungsorientierten Teambuildings / -entwicklungen im Fokus:
Das Team lernt, sich als Einheit zu sehen. Achtsames  Kommunizieren,
der Aufbau von wertschätzender Zusammenarbeit und Vertrauen sind
die Basis eines jeden Hochleistungsteams.

Es geht um achtsame Entwicklung des Teams, um verantwortliche,
professionelle Zusammenarbeit und zielgerichtete Kooperation.
z.B. 1 oder 2 Tage (in- oder outdoor):

Nutzen

Die Teammitglieder:

  • lernen sich auf persönlicher Ebene kennen
  • erfahren, wie sie Diversity zielführend nutzen
  • lernen achtsamen Umgang miteinander
  • entwickeln einen wertschätzenden Kommunikationsstil
  • entwickeln Strategien für Zusammenarbeit / Unterstützung
  • erfahren, wie sie Konflikte vermeiden / entschärfen

Inhalte, z.B.

  • Auftrag des Teams
  • Aufgaben- und Rollenklarheit
  • gemeinsames Verständnis von Teamkultur
  • Teamregeln
  • transparente Entscheidungsstrukturen
  • Vertrauen, Unterstützung und Akzeptanz
  • offene Kommunikation und Feedback
  • Herausforderungen gemeinsam annehmen
  • Leistungsbereitschaft und Motivation
  • Verbesserung des Arbeitsklimas
  • Betrachtung und Lösung von Konfliktthemen

Individuelle Seminargestaltung gern nach einem persönlichen Gespräch.
Wir rufen Sie an oder vereinbaren einen Termin Kontaktformular.

Achtsame Mitarbeiter-Gespräche

Mitarbeitergespräche, bei denen es um schwierige Themen oder
kritisches Feedback geht, werden meist ungern geführt. Manchmal
auch komplett vermieden – mit negativen Folgen für den Mitarbeiter
und das gesamte Team.

Im Alltag zeigt sich, ob eine Führungskraft fachlicher Experte, oder
im Sinne von Leadership, eine Führungspersönlichkeit ist.
Voraussetzungen erfolgreicher Führung sind immer: Authentizität,
Selbstvertrauen, Gelassenheit, Mut und Klarheit.

Ziel ist, eine achtsame Führungskultur im Team aufzubauen. Und
neben der Entwicklung einzelner Mitarbeiter, das Gemeinwohl des
Teams im Auge zu behalten.

In den achtsamkeitsbasierten Seminaren geht es um Kultivierung
von Führungshaltung, Rollenverständnis, Aufrichtigkeit, Motivation,
Empathie, wertschätzende Kommunikation und Authentizität.

Für Führungskräfte / 1 – 2 Tage;

Nutzen
Führungskräfte lernen, wie sie Mitarbeitergespräche klar, offen,
ehrlich und authentisch führen. Wie offenes Feedback, Fairness,
Forderungen, Konsequenz und Wertschätzung miteinander in Einklang
zu bringen sind.

Inhalte, z.B.

  • Achtsame Kommunikation
  • Aktive Feedbackgespräche
  • Die Haltung machts: Vorgesetzter oder Leader?
  • Kommunikations-Methoden
  • Präsenz im Gespräch
  • Mitarbeitergespräche / Zielvereinbarungsgespräche
  • Umgang mit Konsequenz in Zielvereinbarungen
  • Achtsamkeit für den Alltag: Hilfreiche Möglichkeiten
  • Persönliche Strategien > Transfer in den Alltag

Bei Interesse: Vereinbaren Sie gern einen Gesprächstermin: Kontaktformular.

MBSR-Kurse

Stressreduktion durch Achtsamkeit

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist eines der best
erforschten Trainingsprogramme zur Schmerz- und Stressreduktion.

Das Programm wurde in den 1970er Jahren von Prof. Jon Kabat-Zinn
an der Uniklinik in Worcester (USA) entwickelt. Es beinhaltet
Körperübungen, reflektive Selbstbeobachtung und Austausch in der Gruppe.
Wissenschaftlich fundierte Ansätze aus Psychologie und Stressforschung
werden vermittelt. Die Wirksamkeit des Trainings wurde in Medizin und
Neurowissenschaft mehrfach nachgewiesen.

Die Übungen sind pragmatisch, hilfreich und im (Arbeits-)Alltag gut
anwendbar. MBSR bietet praktische Hilfe im Umgang mit Stress, schmerzhaften
Emotionen, Schmerzen oder belastenden Situationen. Die Methode wird im
Gesundheitsbereich, sozialen Einrichtungen sowie in etlichen Unternehmen
bereits erfolgreich eingesetzt und angewendet.

Für wen ist MBSR geeignet?
MBSR ist hilfreich für alle Menschen, die nach effektiven Möglichkeiten
der Stressbewältigung im Alltag suchen, körperlich erkrankt sind oder
unter psychischen / psychosomatischen Beschwerden leiden.

Das Programm richtet sich an alle, die Wege suchen, Krisen oder
Belastungen zu bewältigen. MBSR stellt eine gute Ergänzung zu medizinischer
bzw. psychotherapeutischer Behandlung dar. Für jeden, der innere Ausgeglichenheit
und Klarheit sucht und seine Gesundheit erhalten oder wiedererlangen möchte.

Achtsamkeit – was ist das?
Achtsamkeit ist eine besondere Art und Weise, bewusst durchs Leben zu
gehen. Das bedeutet: Wir wissen was wir tun, während wir es tun.

Durch stetig besser geschulte Eigenwahrnehmung bemerken wir körperliche Signale
wieder frühzeitiger. Wir lernen, unsere automatisierte Stressreaktion auf
ein Ereignis zu verändern. Aus der, nunmehr bewussten und hilfreicheren Reaktion,
resultiert weniger Stress und Belastung. Achtsamkeit führt zu Stressbewältigung
im Sinne der Selbstregulierung.

Im Mittelpunkt des Achtsamkeitstrainings steht die unmittelbare Erfahrung:
Wie fühlt sich Getriebenheit, Schmerz, Enttäuschung, Erschöpfung genau an?
Was passiert, wenn der Atem flach wird und die Gedanken Karussell fahren?
Was genau geschieht in schlaflosen Nächten, Sorgen oder bei endlosem Grübeln?

Zuerst kommen wir zur Ruhe, um die Wahrnehmung unserer Gedanken, Gefühle
und Körperempfindungen zu vertiefen. Wir erforschen eigene Stressmuster und
-reaktionen. Wir entdecken dann die Möglichkeit, dass wir auf diese Faktoren
auch anders als bisher reagieren können. Wir machen die Erfahrung, dass wir
mit Belastungen adäquater umgehen und unsere Energie ökonomischer einsetzen
können.

Das Training der Achtsamkeit ist herausfordernd und benötigt Selbstdisziplin.
Dafür erfahren wir viel über uns, eigene Verhaltensweisen und die Freiheit
unserer Handlungsmöglichkeiten. Wir werden ruhiger, klarer und gelassener –
was entscheidend zur Lebensqualität beiträgt.

Wenn ich gehe, dann weiß ich wohin.
Wenn ich stehe, dann weiß ich warum.

Inhalte 8-Wochen-Kurs

  • Meine belastenden Gedanken und schwierigen Gefühle beleuchten
  • Meinen Körper in Ruhe und Bewegung achtsam wahrnehmen
  • Mit geschärfter Selbstwahrnehmung eigene Reaktionsmuster erkennen
  • Die psychologischen und medizinischen Hintergründe von Stress erfahren
  • Meditation im Sitzen, Gehen und in Bewegung
  • Achtsamkeit im Alltag praktizieren und etablieren
  • Erfahrungen mit anderen austauschen

Vor Kursbeginn findet ein Vorgespräch mit jedem Teilnehmer statt.
Sie erhalten ein umfangreiches Handbuch sowie eine CD mit Anleitungen.

Die Schulung der Achtsamkeit ist konfessionell unabhängig.
Im Vordergrund steht nur die Praxis der Achtsamkeit.
Es werden keine Vorkenntnisse benötigt.

MBSR für Firmen
Wir bieten firmeninterne MBSR-Kurse in der Metropolregion Nürnberg
und in München an. Inhouse, z.B. als Afterwork-Angebot am Abend.

Einige Unternehmen übernehmen auch die Kosten für externe MBSR-Kurse
bzw. die zeitliche Freistellung dafür. Der Kurs ist steuerlich als
Weiterbildung absetzbar. Manche Krankenkassen beteiligen sich auch an
den Kosten. Fragen Sie in Ihrer Personalabteilung nach – gerne stehen
wir für ein Gespräch zur Verfügung.

mindful work – Training

mindful work ist ein 6 bis 8-Wochen-Training, das eine achtsame Haltung
der Teilnehmer schult. Dieses Achtsamkeits-Programm wurde spezifisch auf
die Belange des Arbeitsplatzes zugeschnitten. Es basiert auf der wissenschaftlich
gut erforschten Methode des Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR).

Das Training wird arbeitsplatznah oder inhouse durchgeführt.
Zielgruppe sind alle interessierten Mitarbeiter und Führungskräfte.
Es werden weder Vorkenntnisse noch spezielle Raumausstattung benötigt.

Durch Achtsamkeit schaffen wir bewusst Abstand zu gewohnten, und oft nicht
zielführenden Emotions-, Gedanken- und Reaktionsmustern. Achtsamkeit am
Arbeitsplatz reduziert Stress, macht leitstungsfähiger und fördert
gelassenes Denken und Handeln.

Nutzen des Trainings

Achtsamkeit:

  • steigert Konzentration und Aufmerksamkeit
  • fördert Selbstbewusstsein und Präsenz
  • erhöht Klarheit des Denkens, Planens und Handelns
  • steigert Aufmerksamkeit beim Zuhören und Kommunizieren
  • stärkt Widerstandsfähigkeit gegen Belastungen
  • reduziert Stress, Schmerzen und Angst
  • verringert psychosomatische und stressbedingte Symptome
  • fördert innere Ruhe und Gelassenheit
  • stärkt die Entspannungsfähigkeit und Resilienz

mindful work_nuernberger

Inhalte

  • Einführung: Achtsamkeit was ist das?
  • Nutzen von Achtsamkeit im Arbeitsalltag
  • Selbsterfahrung, Austausch und Reflektion
  • angeleitete Übungen zur Körperwahrnehmung
  • angeleitete Meditation im Sitzen, Gehen und Stehen
  • leichte Bewegungsübungen
  • Information und Erfahrungsaustausch
  • Integration der Achtsamkeitspraxis in den (Arbeits-)Alltag

Umfang

  • Einführungsworkshop / Impuls-Vortrag (optional)
  • 6 – 8 Wochen / je 1,5 Stunden geleitetes Gruppen-Training
  • tägliche Praxisübungen (ca. 15 Min.) in Eigenregie
  • Handbuch und CD mit mp3-Übungsanleitungen für Teilnehmer
  • begleitendes Telefon-Coaching mit dem Lehrer (optional)

Optional

In einem Impuls-Workshop (ca. 1,5 – 2 Std.) kann interessierten Mitarbeitern
Methodik und Hintergrund der Achtsamkeitspraxis vorgestellt werden.

Intensiveres Achtsamkeitstraining
finden Sie unter: MBSR Kurse, sowohl inhouse als auch im offenen Angebot.

Fordern Sie ausführliche Informationen an oder vereinbaren Sie
einen Gesprächstermin: Kontakt

Gesunde Führung

Gesundheit ist viel mehr als das Fehlen von Krankheit. Sie umfasst
körperliches, seelisches, geistiges und soziales Wohlbefinden.
Nur gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähig, kreativ und produktiv.

Der Einfluss von Führungskräften auf Mitarbeiter steht
bei diesen Seminaren im Fokus: Führungskräfte können durch soziale und
kommunikative Kompetenzen, achtsames Führen und eigene Gesundheitsstrategien
viel zum positiven Unternehmensergebnis beitragen.

Es geht um verantwortungsbewusste, nachhaltige Führungsstrategie.
z.B. als Einstiegsseminar / 2 Tage:

Nutzen
Teilnehmer:

  • kennen Zusammenhänge von Führungsverhalten, Gesundheit und Produktivität
  • kennen Methoden und Merkmale gesundheitsgerechter Führung
  • kennen gesundheitsförderliche Verhaltensweisen und Überlastungssymptome
  • wissen, wo ihre Verantwortungsgrenzen liegen
  • erkennen Gesundheitsgefahren bei sich und Mitarbeitern

Inhalte

  • Zusammenhänge erkennen zwischen Achtsamem Führen und Produktivität
  • Krankheiten vorbeugen, Gesundheit fördern
  • Führungskräfte für eigene Gesundheitserhaltung sensibilisieren
  • Fehlzeiten senken, Ausfälle verhindern und Kosten reduzieren
  • Wohlbefinden der Beschäftigten verbessern
  • Motivation und Zufriedenheit erhalten und das Arbeitsklima verbessern
  • Leistung fordern, fördern und erhalten
  • Fürsorgegespräche als Methode

Das nächste offene Seminar Gesund Führen – kompakt findet in Augsburg statt.

Individuelle Seminargestaltung gern nach einem persönlichen
Gespräch. Wir rufen Sie zurück Kontaktformular.

Unternehmens-Gesundheit

Alles rund um das Thema BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement).
Hierzu bieten wir Ihnen eine Fülle von Themen an, welche individuell
an Ihre Bedarfe, Anforderungen und Ziele eines nachhaltigen Betrieblichen
Gesundheitsmanagements angepasst werden:

Gesund Führen
Seminare für Führungskräfte, um sich und Mitarbeiter gesund zu halten.
Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Gesunder Führung.

Strukturen Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Einführung nachhaltiger Strukturen für BGM
  • Schulung Mitarbeitergespräche / Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Unterstützung und Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften
  • Maßnahmenplanung und -Durchführung: Workshops, Seminare, Kurse
  • Beratung von Projektgruppen BGM
  • Prozess-Begleitung bei der Implementierung sinnvoller Strukturen

Verhaltensprofil-Analyse (VPA thomas international)
Die Online-Analyse gewährleistet eine objektive und valide Eignungsbeurteilung
von Mitarbeitern, den optimalen Einsatz von individuellen Fortbildungsmaßnahmen
und hilft, Mitarbeiter in den, für sie geeigneten, Aufgabenbereichen einzusetzen.

Mit Hilfe der Analyse finden Sie schnell Leistungsschwierigkeiten und erkennen
Ursachen für Probleme und Konflikte. Die VPA hilft, Mitarbeiter effektiver führen.
Weitere Informationen: VPA.

HealthScreeningTool®
Unterstützende Online-Analyse mit wissenschaftlich basiertem Gesundheits-
Fragebogen. Geeignet für Einzelpersonen (begleitend zu Coaching) oder als
Unternehmensanalyse.

Es erfasst unter anderem Burn-out-, und Überlastungsneigung, gibt Aufschluss
über die eigene Lebens-Balance, Erholungsfähigkeit, Schlafqualität und
persönliches Gesundheitsverhalten. Informationen zum HealthScreeningTool®.

Impuls-Vorträge
zur Sensibilisierung und als Einstieg in Themen wie:

  • Stress-Prävention und Resilienz durch Achtsamkeit
  • Widersprüchliche Arbeitsanforderungen – Die unlösbare Stressfalle
  • Nutzen Achtsamkeitsbasierter Führung
  • Achtsamkeit am Arbeitsplatz: Ist das machbar?
  • Achtsame Mitarbeiter leisten mehr!
  • etc.

Ausbildung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager
– Kompakt-Schulung über 4 Module – bieten wir an über unsere
akademie gesundes unternehmen. Detaillierte Infos und Termine finden Sie dort.

Wir kommen gerne zu einem Gespräch zu Ihnen. Kontakt.

Bewusstes Selbst- und Zeitmanagement

Selbst- und Zeitmanagement lassen sich kaum trennen. Diese ganzheitliche
Betrachtung ermöglicht, das eigene Leistungspotenzial auch unter
schwierigen äußeren Bedingungen zu erhalten und effektiv einzusetzen.

Overload, Zeitdruck oder Probleme im Job – manchmal kommt immer mehr
Belastung hinzu und man sieht keinen Ausweg aus dem Hamsterrad.
Selten lassen sich die Umstände verändern, die uns im Alltag
herausfordern. Wir können nur unseren Umgang mit Stress, Druck und
den ständigen Störungen verändern. Es geht in diesem Seminar um
verantwortungsbewussten, achtsamen Umgang mit sich selbst und eine
konsequente Planung der wirklich wichtigen Dinge des Alltags.

Durch einen bewussten Umgang mit der (Arbeits-) Zeit schaffen wir
Freiräume für konzentrierte Klarheit und Erholung.

Um jedoch aus den gewohnten Autopilot-Mustern aussteigen zu können,
benötigt es zunächst Aufmerksamkeit und Fokussierung.

z.B. als Basisseminar 1 Tag / ggf. 1 Tag Follow-up:

Ziele und Nutzen

Ziel des Seminars ist, Zeitplanung und eigene Vorstellungen so
zu managen, um verantwortungsvoll eine Balance zwischen Anforderungen
und Zielen, Druck, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität herzustellen.
Teilnehmer analysieren Arbeitsstil, Einstellungen und Glaubenssätze.
Sie optimieren ihre Arbeitsmethodik / ihr Zeitmanagement.

Die Teilnehmer erfahren, wie sie ihr eigenes Selbstmanagement optimieren
können – wo achtsam Prioritäten gesetzt und Haltungen verändert werden
müssen, um langfristig gesund und arbeitsfähig zu bleiben.

Sie lernen praktische Maßnahmen kennen, um ihre eigene Leistungsfähigkeit
auch unter hohen Anforderungen zu erhalten.

Inhalte

  • Die Methode Achtsamkeit kennenlernen
  • Eigene Stressmuster bewusst wahrnehmen
  • Fokussierung und Konzentration
  • Körperwahrnehmung: Stressresistenter werden
  • Achtsames Handeln: Gewohnheiten achtsamer wahrnehmen und handhaben
  • Präsenz: Achtsam zuhören
  • Innehalten: Ruhe in den Alltag bringen
  • Methodik zur Zeitplanung

Individuelle Seminargestaltung gern nach einem
persönlichen Gespräch. Kontaktformular.

Konflikt-Management

Im Arbeitsleben gibt es immer wieder Konflikte, kleinere oder größere.
Manche lassen sich rasch bewältigen, andere benötigen Zeit und Ausdauer.

Besonders schwierig werden schwelende Konflikte, die irgendwann
eskalieren und Schäden anrichten. Ist die Zusammenarbeit schwierig
bis unmöglich geworden, die Kommunikation verstummt, dann kommt auch
die Produktivität zum Erliegen.

Das zeitnahe Angehen von Konflikten ist Schwerpunkt dieses Seminars
für Führungskräfte. Es geht um verantwortungsbewusstes, zeitnahes
und mutiges Intervenieren.

Z.B. als Basisseminar / 2 Tage:

Nutzen
Teilnehmer:

  • können Konflikte frühzeitig erkennen
  • kennen Vorgehensweisen zur Bewältigung
  • können Instrumente zur Konfliktbewältigung einsetzen

Inhalte

  • Konflikt-Wahrnehmung bei Mitarbeitern / in Teams
  • Konfliktarten: Motive und Ursachen
  • Konfliktanalyse: Konflikt-Dimension und –Beteiligte
  • Rollendilemma der Führungskraft
  • Geeignete Kommunikationsmethoden
  • Methoden zur Konflikt-Deeskalation
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Konfliktgespräche
  • Konflikt-Moderation: Spielregeln und Vereinbarungen
  • Praktische Gesprächsführung und Feedback

Individuelle Seminargestaltung gern nach einem persönlichen
Gespräch. Wir rufen Sie gerne an: Kontaktformular.

Umgang mit erschöpften Mitarbeitern

Wenn es darum geht erschöpften Mitarbeiter zu begegnen, ist es
besonders wichtig rasch zu handeln. Wenn Mitarbeiter überlastet sind,
müssen Führungskräfte Aufgaben und Arbeit neu regeln – was aus vielen
Gründen oft ein Dilemma ist. Manager sind zum einen Zielen verpflichtet
zum anderen tragen sie arbeitsrechtliche Verantwortung. Hinzu kommt die
Herausforderung von belastenden, ggf. emotionalen Mitarbeiter-Gesprächen.

Es geht in diesem Seminar um erste nutzbringende Schritte, die einer
Führungskraft den Umgang mit überlasteten Mitarbeiter erleichtert.

Das Modul kann in ein vorhandenes BGM-Konzept eingebaut werden,
oder als separate Fortbildung, z.B. 1 Tag, angeboten werden:

Nutzen
Teilnehmer

  • erfahren psychologische Zusammenhänge von Führungsverhalten,
    Zuwendung, Fürsorge
  • erkennen schneller Überlastungssymptome bei Mitarbeitern
  • können mit erschöpften Mitarbeitern veratwortungsvoll umgehen
  • wissen, welche Schnittstellen sie intern einbinden können und müssen

Inhalte

  • Persönlichkeitstypen und Entstehung von Überlastung
  • Abgschlagenheit, Ermüdung und psychische Symptome
  • Erste Hilfe: Was sind wirksame Maßnahmen, die bei Burn-Out helfen?
  • Wie sehen mittel- und langfristige Maßnahmen aus?
  • Wie kann man heikle Gespräche professionell und vertrauensvoll führen?
  • Warum sich Achtsamkeit und Werte in der Führung auszahlen
  • Überlastung im gesamten Team
  • Die eigenen Ressourcen im Fokus behalten

Individuelle Seminargestaltung gern nach einem persönlichen Gespräch.

Wir freuen uns auf Sie: Kontaktformular.

Führen mit Emotionaler Intelligenz

Ratio versus Emotionale Kompetenz?
Für Erfolg im Beruf ist der EQ mindestens ebenso wichtig wie der IQ.
Emotionen, Empfindungen und Erfahrungen beeinflussen unbewusst alle
Handlungen. Führungskräfte brauchen Augenblicke des Innehaltens um allen
Anforderungen standzuhalten – für bedachte Entscheidungen und Handlungen.

Durch Achtsamkeit nimmt man seine Intuition und Emotionen wahr. Man
erkennt Verhaltensmuster und kann zielführende Handlungsweisen entwickeln.
Bewusstheit für Körperempfindungen, Gefühle und Gedanken sind dabei
essentiell. Daraus entwickelt sich Gelassenheit, Konzentration und
empathisches Führungsverhalten.

Achtsame Führung und Selbstführung durch Emotionale Intelligenz
stehen bei diesem Führungskräfte-Seminar im Mittelpunkt.

Z.B. Basis-Seminar / 2 Tage:

Nutzen

  • Sich selbst achtsam wahrnehmen und verstehen
  • Stabilität und Klarheit des Geistes
  • Erkennen bewusster und unbewusster Interaktionen
  • Stärken eines klaren, fokussierten und achtsamen Führungsverhaltens

Inhalt

  • Input Neurowissenschaft und Emotionale Intelligenz
  • Selbstwahrnehmung: Ruhe, Fokussierung und Klarheit
  • Achtsamkeit als Basis der Selbstwahrnehmung
  • Zentrale Achtsamkeitsübungen
  • Reduktion von Stress und Druck
  • Selbstwirksamkeit führt zu Selbstregulierung
  • Umgang mit Emotionen
  • Achtsam kommunizieren und authentisch führen
  • Emotional Intelligentes Führungsverhalten
  • Balance zwischen Arbeit und Privatleben
  • Austausch, Diskussion und Feedback

Individuelle Seminargestaltung gern nach Ihren Anforderungen.
Wir rufen Sie gerne an: Kontaktformular.